Träger

Der 1975 gegründete Verein Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V. bietet Menschen mit Behinderung oder Entwicklungsgefährdung und ihren Angehörigen in Stadt und Kreis Offenbach ein breites Angebot an Hilfen und setzt sich darüber hinaus für einen gesellschaftlichen Dialog mit ihnen und über ihre Belange ein.

Prävention, Integration und Hilfe zur Selbsthilfe sind grundlegende sozialrechtliche und sozialpolitische Zielorientierungen. Die Leistungsangebote des Vereins dienen dazu, eine mögliche Behinderung abzuwenden, eine eingetretene Behinderung zu verbessern, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder auch ihre Folgen zu mildern.

Die Angebote des Vereins, wie

  • Frühe Hilfen
  • Integrative Erziehung in Kindertagesstätten
  • Hilfen zur Unterstützung im häuslichen Bereich, mobil und ambulant
  • Differenzierte betreute Wohnangebote zum selbstbestimmten Leben im Erwachsenenalter
  • Therapieangebote für Menschen mit Autismus
  • Schulsozialarbeit

sollen die Menschen mit Behinderung dabei unterstützen, ein Leben so normal wie möglich zu führen. Die Hilfen sollen dazu so gestaltet werden, dass diese den Bedürfnissen und der jeweiligen Lebenssituation der Nutzer/innen entsprechen.

Die besondere Qualität unserer beruflichen sozialen Arbeit liegt dabei in der Gestaltung der fachkundigen, hilfreichen und vertrauensvollen Beziehung zu den Nutzer/innen der Angebote des Vereins. Das Motto des Vereins „Wir begleiten Lebenswege“ ist Ausdruck dieser ganzheitlichen Betrachtungsweise.

Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Geschäftsstelle

Ludwigstraße 136, 63067 Offenbach
Tel. 069 / 8090969-12, Fax 069 / 8090969-20

Städtische Sparkasse Offenbach
IBAN: DE58505500200002270072
BIC: HELADEF1OFF

Leiter der Geschäftsstelle: Alfred Fippl
E-Mail: a.fippl@behindertenhilfe-offenbach.de

Geschäftsführer: Jürgen Grosser
E-Mail: j.grosser@behindertenhilfe-offenbach.de

www.behindertenhilfe-offenbach.de