Giorgio Graps

geb. 1978
Dottore Psychologe

Seit 2012 im Autismus-Therapieinstitut tätig

2007 bis 2011 therapeutische Arbeit mit Menschen mit Prader Willi Syndrom und Menschen mit Autismus

In Weiterbildung zum Psychologischen-Psychotherapeuten (KPP) und zur  Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (KJP)

Abgeschlossener Weiterbildungskurs in Anlehnung an den TEACCH Ansatz

Abgeschlossene Weiterbildung in Tanztherapie der DGT (deutsche Gesellschaft für Tanztherapie e.V.)

Kontakt:
g.graps@behindertenhilfe-offenbach.de
0178 - 189 40 60