04.01.2018 Autismus-Therapieinstitut - Stellenanzeigen, Behindertenhilfe Offenbach e.V.

Therapeut (m/w) für Regionalstelle Heppenheim gesucht

Für unsere Regionalstelle Heppenheim des Autismus-Therapieinstituts suchen wir ab 1. Februar 2018 oder später einen

Therapeuten (m/w)

mit Master oder Diplomabschluss in Psychologie oder (Heil-) Pädagogik

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine dauerhafte Anstellung wird angestrebt. Der Stellenanteil beträgt 30-40 Stunden (75%-100%) wöchentlich.

Ihre Aufgaben

Sie werden autistische Kinder, Jugendliche und Erwachsene therapeutisch begleiten, deren Entwicklung fördern und ihren Bezugspersonen beratend zur Seite stehen. Sie beteiligen sich außerdem aktiv an der Vernetzung der Einrichtung vor Ort.

 Ihre Perspektiven

Sie arbeiten in einem qualifizierten und kollegialen Team, erhalten fachliche Unterstützung bei der Einarbeitung und bilden sich intern und extern fort. Sie verfügen über individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen unserer konzeptionellen und organisatorischen Weiterentwicklung. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den gültigen Arbeitsvertragsbedingungen unseres Trägervereins.

 Wir wünschen uns

  • Fähigkeit zur sensiblen Kommunikation mit autistischen Menschen
  • Bereitschaft zur Reflexion der Arbeit in externer und kollegialer Supervision
  • einen selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsstil
  • therapeutische Qualifikation und Berufserfahrung, idealerweise in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 (B) und die Bereitschaft zum vergüteten Einsatz des eigenen PKW.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - bitte per E-Mail (pdf-Format) an:

Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Autismus-Therapieinstitut, Irmgard Döringer (Gesamtleitung)
i.doeringer@behindertenhilfe-offenbach.de
www.autismus-langen.de

<- Zurück zu: Stellenanzeigen