Fortbildung
07.11.2017 Autismus-Therapieinstitut - Fortbildungen

17.03.2018 Autismus: Asperger-Störung und Schule - Theoretische Grundlagen, Integration, alltägliche Probleme und Fallarbeit

Zeit:    Samstag, 17.03.2018   09:30 Uhr – 16:30 Uhr  
Ort:    Autismus Therapieinstitut Langen,
          Moselstr.11,   63225 Langen


Referentin:     Dipl.-Psych. Frank Ludwig


Dieses Fortbildungsangebot wurde vom Landesschulamt nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Veranstaltungsnummer 0034494212 akkreditiert. Fortbildungsdauer: 1,0 Tag

Details zur Veranstaltung:

Die Fortbildung vermittelt ein ausführliches Grundlagenwissen über Autismus und wichtige praxisrelevante Ansätze.  Behandelt werden weiterhin die wesentlichen  Problemfelder im schulischen Kontext von Menschen mit Autismus (Asperger Syndrom und High Functioning Autismus – bei Bedarf gerne auch Frühkindlicher Autismus).
Hierauf aufbauend werden Themen wie unterstützendes Verhalten (was ist im Unterricht zu beachten – was können Integrationshelfer tun), Nachteilsausgleich, Rollen der Schulbegleitung,  etc. behandelt.

Je nach Bedarf und Interesse können spontan auch Themen wie z.B. Möglichkeiten und Grenzen der Integration, Fallbesprechung,  Erfahrungsaustausch, Umgang mit aggressivem oder selbstverletzendem Verhalten, Umgang mit alltäglichen Problemen, etc.  im gemeinsamen Gespräch/Diskussion erarbeitet werden.
Pause: ca. 13:00 – 14:00. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit zum Mittagessen in der Langener     Innenstadt oder in der Nähe vom Langener Bahnhof.

Teilnehmerbeitrag: 150 €.
Bei Rücktritt von der Fortbildung behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 ein.
Anmeldung bis 02.03.2018.

<- Zurück zu: Fortbildungen