Informationen für Fachkräfte

LehrerInnen, ErzieherInnen, TherapeutInnen und andere Fachkräfte sind immer öfter in ihrer beruflichen Praxis mit dem Thema Autismus konfrontiert.

Das Autismus-Therapieinstitut Langen bietet die Möglichkeit,

  • sich über das Thema Autismus und unsere Arbeit auf unseren regelmäßig, in den einzelnen Regionalstellen stattfindenden Veranstaltungen zu informieren (siehe Infotage)
  • Fortbildungen zu speziellen Themen zu besuchen (siehe Fortbildungen)
  • sowie auf den konkreten Einzelfall bezogenen Beratungen in Anspruch zu nehmen (siehe Kindergartenfachberatung)

Sollten Sie in Bezug auf ein konkretes Kind den Verdacht auf eine Autismus-Spektrumsstörung haben, finden Sie hier eine Checkliste zur Unterstützung einer gezielten Beobachtung. Die eigentliche Diagnostik und genauere Abklärung sollte aber in jedem Fall von einem erfahrenen Facharzt, einer entsprechenden Klinik oder bei uns erfolgen (siehe Erstvorstellung).

Gerne sind wir auch bereit Institutionen und Kollegien in In-House-Veranstaltungen zu konkreten Fragestellungen zu beraten und zu informieren.
Für Ihre Fragen und Fortbildungsplanungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.