Therapie / Beratung

Wir bieten in allen Regionalstellen unseres Instituts sowohl längerfristige therapeutische Begleitung als auch kurzfristige Beratung zu einzelnen Fragestellungen an.
Inhalte und Ziele der Therapie/Beratung sowie die Frequenz und Dauer werden vor Beginn mit Ihnen vereinbart.

In der Therapie orientieren wir uns an anerkannten Methoden aus der allgemeinen Psychologie und der Psychotherapie und an Methoden, die sich für Menschen mit Autismus bewährt haben. .

Da wir keine medizinische Einrichtung sind, werden die Kosten für eine Therapie/Beratung in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. In Einzelfällen kann ein Antrag auf Eingliederungshilfe beim Sozialamt oder anderen Kostenträgern (LWV, Arbeitsamt etc.) sinnvoll sein.

Die aktuellen Kostensätze erfahren Sie auf Anfrage.